Back to top
01 07 | '18

Vom Zweifeln.

Was einem keiner sagt: nach dem Studienabschluss bricht das Selbstvertrauen ein. Ohne Dozierende, die einen zum Widerspruch oder zur Zustimmung reizen, die einen Rahmen abstecken, ist man plötzlich verloren und fängt an, brave, konservative Bilder zu machen, die ganz sicher gut ankommen werden. So ging es zumindest mir.

08 04 | '18

Wahre Kunst.

Wahre Kunst besteht aus 5 Zutaten:
- Geriebenen Äpfeln
- Haferflocken
- Quark
- Rosinen
- Zitronensaft

Wer mag, kann ein paar hübsch klingende Töne drunter mischen, eine Lampe mit warmem Licht darüber installieren. Oder aus der breiigen Masse eine Skulptur formen.

06 04 | '18

Realität.

Als Lena die gestapelten Möglichkeiten aufnahm, um sie dem Mülleimer zu übergeben, lugte die Realität scheu um die Ecke und huschte unter den Küchentisch, um abzuwarten, ob nun genug Platz für sie da sei, um sich heimisch einzurichten.

Seiten

 abonnieren